Einstellungstest Aufgaben für Fachinformatiker und alle IT Berufe

Eignungstest starten

Statistik

101 Bewertungen mit 2.7 von 1 bis 5 Sternen

29.438 Aufrufe
Ø Dauer: 2 Minuten




Einstellungstest Aufgaben für Fachinformatiker und alle IT Berufe

Die Aufgaben aus der Einstellungstest Serie für IT Berufe sind v.a. für Fachinformatiker (Systemintegration und Anwendungsentwicklung), für Informatikkaufleute, IT-Systemelektroniker und IT-System-Kaufleute gedacht. Alle Schüler, die sich für eine IT Ausbildung interessieren, sollten sich nicht nur gut über das Unternehmen, die Aufgaben und Tätigkeiten von IT-Fachkräften informieren. Sie sollten vor allem auf den Einstellungstest gut vorbereiten. Genau dafür ist diese Seite gedacht.

Einstellungstest Fragen und Antworten

Der Einstellungstest-Prozess, die Fragen und Aufgaben für IT Ausbildungsberufe sind häufig nach der DIN 33430 standardisiert. Es gibt Anbieter auf dem Markt wie den DGP, oder cut-e, die sich speziell auf eignungsdiagnostische Tests spezialisiert haben. Für den IT-Bereich werden von den Bewerbern häufig EDV-Kenntnisse, logisches Denkvermögen, gute Deutsch- / Englischkenntnisse und gute mathematische Fähigkeiten vorausgesetzt. Viele Prüfungsfragen kommen jedes Jahr in ähnlicher Form vor. Deshalb ist eine Vorbereitung auf die schriftliche Fragen ein klarer Vorteil für die Bewerber.

Richtige Bewerbung in der IT Branche

In Deutschland werden jährlich mehr als 10.000 Fachinformatiker ausgebildet, Tendenz steigend. Die Bewerberauswahl geschieht in der IT-Branche vor allem online-basiert. Die IT-Unternehmen nutzen verstärkt soziale Medien und Mund-zu-Mund-Propaganda, um an geeignete Bewerber heranzukommen. Erwartet wird eine Bewerbung per E-Mail oder das Bewerbungsformular auf der Firmen-Webseite. Eine postalische Bewerbung ist hier deplatziert. Hat man die erste Vorauswahl überstanden, wird man zum Assessment Center, häufig auch Online-Assessment Center eingeladen. 

Assessment Center Vorbereitung für Fachinformatiker

Viele Unternehmen setzen heute für die Personalauswahl standardisierte Auswahlverfahren wie das Assessment Center ein. Es ist ein aufwändiger Auswahlprozess und oft eine Mischung aus einer Art Einstellungstest und einem Vorstellungsgespräch. Das AC findet nicht selten an mehreren Tagen statt, an denen die Kandidaten viele Gruppenarbeiten durchführen, ihre Ergebnisse vorstellen und das Gremium von sich selbst überzeugen müssen. Schließlich können die immer wichtiger werdenden sozialen Kompetenzen nicht in einem schriftlichen Verfahren abgeprüft werden. Deshalb haben die Assessment Center ihre Daseinsberechtigung.

In unserem Ausbildungsinformationscenter befinden sich noch mehr Infos über die Ausbildung und das Gehalt von den Berufen Fachinformatiker/in, Informatikkaufmann/frau, IT-Systemelektroniker/in und IT-System-Kaufmann/frau.


Kommentare (10)


Peter Pan
28.04.2016 - 12:54
Was soll das mit den Blondinen? Wenn es 5x die schönste Blondine in 5 versch.Bundesländern gibt, dann werden es mit der Frage nach der schönsten Blondine nicht weniger. Hier hat jemand geschlafen !

Antworten
7 0

Tribes
10.05.2016 - 21:52
Das stimmt nicht. Jede Blondiene war schöner als eine andere. Aber die eine die zweitschönste in Berlin ist hat keine Konkurrentin da die schönste Blondine Berlins dem Treffen nicht beiwohnt^^ cheers Tribes

zeitverschwender
08.04.2016 - 11:38
Ihre Lösung zu cube 10 ist falsch!! Oben plötzlich eine Diagonale?? Was taugt dann der Rest??

Antworten
2 0

McDoof
14.07.2016 - 15:51
Die Lösung ist richtig. Der Würfel muss zwei mal gedreht werden ;-).

McDoof
18.07.2016 - 23:02
Tipp für die Würfelaufgabe: Der Lösungswürfel zeigt den abgebildeten Würfel nicht nach einer sondern nach zwei Bewegungen und er kann sich in mehr Richtungen als nur nach rechts bewegen.

Antworten
1 0

Zwilu
14.01.2017 - 00:18
Die Sache mit den Blondinen ist aus folgendem Grund falsch: empirisch ist die schönste diejenige, die von den meisten gewählt wird. Die meisten ergeben sich aus der summe der einwohnen in den Bundesländern. Was also zeigt: die frage ist nicht mit mathematischer Logik, sonderm mit statistik zu beantworten. Das widerum zeigt, dass Informatiker zwar Mathematik können, aber das Leben nicht verstehen. Damit sind Informaiker Symbolfiguren für die Tragik dieser Zeit. Die Welt braucht weniger Computer, sondern mehr Menschenverstand

Antworten
1 0

Menschmaschine
06.03.2017 - 01:15
Die Welt besteht nunmal aus Logik.

Anonym
18.05.2015 - 22:21
naja

Antworten
9 1

Anonymous
26.10.2015 - 15:45
Gebt uns die Möglichkeit nochmal zurück zu falschen Antworten zu gehen. Und es war ein Fehler in der Aufgabe.

Antworten
9 1

NoHero
25.04.2016 - 15:38
Liegt evtl. daran das ich nicht auf Blondinen stehe, oder bin zu alt, aber warum ist die eine die schönste? Erkenne keinerei Logik.

Antworten
4 2

I know
14.09.2016 - 15:45
Die letzte Frage ist absolut schwachsinnig, ich erkenne keinerlei Muster oder Korrelation.

Antworten
1 1


Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493

Kostenloser Support
support@plakos.de

Impressum | Kontakt | Unser Team | Presse | Jobs | © Plakos GmbH 2017